PATENSCHAFTEN

Patenschaften > Zuhause Alt Werden / Flüchtlingszusammenarbeit / Familienpaten

In unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen im Stadtteil jeden Alters, haben wir festgestellt,  dass die eigene Zufriedenheit und somit die Lebenssituation des Einzelnen in seinem Wohnumfeld immer ausschlaggebend für das Zusammenleben im Stadtteil ist.
Die Herausforderungen an das alltägliche Leben nicht nur für Familien, Menschen, die im Alter alleine Zuhause leben oder Menschen mit Fluchterfahrung sind groß. Die klassische „Großfamilie“, vom Enkel bis zur Oma/zum Opa, die sich gegenseitig unterstützen gibt es selten.
Wenn wir Menschen miteinander in Verbindung bringen können, die sich darin gegenseitig unterstützen und in ihren Gesprächen und gemeinsamen Handeln bereichern, ist wieder ein Stück mehr Lebensqualität gewonnen. Dies ist eines der Ziele unserer Patenschaften.

Unser langjährigstes „Paten-Tandem“ gehört zu den Familienpaten.  Die Patenoma ist mittlerweile fester Bestandteil der Familie und begleitet die Kinder mit auf dem Weg des „Großwerdens“. Es wurde schon so mancher Kindergeburtstag gemeinsam gefeiert.

Zuhause Alt Werden verbindet Menschen in Form besonderer Patenschaften. Es werden Kontakte geknüpft. Freundschaften können entstehen und es bietet sich die Möglichkeit, über alte Zeiten zu reden oder gemeinsame Hobbys zu pflegen. Aber auch ganz alltägliche Dinge wie gemeinsame Einkäufe, Spaziergänge oder geselliges Beisammensein sind möglich. Senior_innen sowie Menschen, die aus dem Krankenhaus entlassen wurden oder die körperliche Beeinträchtigungen haben, erleben Unterstützung im Alltag durch engagierte Menschen. Zuhause Alt Werden bietet einen Anker im Alltag.

Patenschaften für Geflüchtete. Sich mit der deutschen Sprache beschäftigen, lehren und lernen, Kultur erleben, freie Zeit gestalten, Unterstützung im Alltag leisten! Wir heißen Menschen mit Fluchterfahrung willkommen, bieten ihnen viele Möglichkeiten und wollen unseren Beitrag dazu leisten, Integration zu verwirklichen.

Familienpaten. Als Pate/Patin können Sie die Verantwortung für ein Kind übernehmen und die dazugehörige Familie kann sich auf eine weitere Vertrauensperson verlassen. Gemeinsam mit Ihrem Patenkind können Sie Ausflüge in den Tierpark oder zum Spielplatz unternehmen. Sie können aber auch Gesellschaftsspiele spielen oder Ihrem Patenkind zu Hause etwas vorlesen. So werden wertvolle und nachhaltige Kontakte geknüpft.