Neuer Mitarbeiter

Wir melden uns nach den Sommerferien mit guten Nachrichten zurück. Michelle hat ihr FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) zum 31.8. bei uns beendet. Wir freuen uns aber um so mehr, dass sie uns als Honorarkraft mit zehn Wochenstunden erhalten bleibt.

Unser neuer FSJ-ler Jannik möchte sich gerne in den folgenden Zeilen vorstellen 🙂

Hallooo, ich bin Jannik, 18 Jahre alt und fange heute mit meinem freiwilligen Jahr an. Meine großen Hobbys sind vor allem das Mountainbike und Downhill fahren (schwierige Bergab-Strecken, hauptsächlich in sogenannten „Bike-Parks“) sowie Film und Fotografie. In meiner Schulzeit habe ich über zwei Jahre lang eine Patenklasse betreut und habe dadurch gemerkt, dass es mir total Spaß macht, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Also habe ich mir überlegt, was ich nach meinem Fachabitur mache und bin auf das FSJ gestoßen. Ich habe mir viele Einrichtungen in meiner Umgebung angeguckt, wozu man sagen muss, dass ich nördlich von Münster wohne. Nach einiger Zeit bin ich dann auf den Jugendtreff Sit Down gestoßen, und bin dort hingefahren, um mir das mal aus der Nähe anzuschauen. Mir gefiel es da sofort und so war ich super happy als ich die Rückmeldung bekam, dass ich angenommen wurde. Ich muss zwar länger fahren jeden Tag aber das nehme ich hierfür gerne in Kauf. Ich bin schon total gespannt, wie es die nächste Zeit hier abläuft und freue mich riesig, meine Ideen und Fähigkeiten hier einzubringen und den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Ich glaube, dass ich mich hier echt wohlfühlen werde, alleine schon die Begrüßung mit einer frischen Waffel und einem Pott Kaffee war super herzlich, echt klasse! Ich freue mich auf jeden Fall auf eine schöne, ereignisreiche und auch lehrreiche Zeit hier im Sit Down in Bochum 😉