Patenschaften: Zu Hause Alt werden

ScrabbleZuhause alt werden

Ein Pate oder eine Patin kümmert sich
um einen alten Menschen,
denn viele alte Menschen
sind oft alleine zu Hause.
Vielleicht sind die alten Menschen krank.
Oder sie können sich nicht mehr gut bewegen.

Zuhause alt werdenDiese Paten können dem alten Menschen
im Alltag helfen.
Sie können auch viele schöne Sachen
mit dem alten Menschen machen.
Zum Beispiel:

  • Spazieren gehen
  • Einkaufen gehenÜber Früher reden
  • Einkaufen gehen

So kann der Pate oder die Patin
ein guter Freund für den alten Menschen werden.
Und der alte Mensch fühlt sich wieder wohler.


Wer dieses Angebot unterstützt

Das Angebot Zuhause alt werden
gibt es schon seit fast 7 Jahren:
Seit dem Jahr 2011.

EhremamtDieses Angebot machen Ehrenamtliche.
Das bedeutet:
Die Paten und Patinnen
machen die Patenschaft gerne.
Deshalb helfen sie ohne Bezahlung.

Es gibt aber noch mehr Unterstützer:

  • Die VBW Bauen und Wohnen
  • Die Evangelische Kirche in Bochum
  • Die Stadt Bochum
  • Das Demenz-Service-Zentrum NRW Region Ruhr
    Das Zentrum unterstützt Menschen
    mit der Krankheit Demenz.

OmaWir suchen noch Paten und Patinnen

Möchten Sie ein Pate oder eine Patin
für einen alten Menschen werden?
Dann kommen Sie vorbei.
Wir freuen uns über neue Paten.

Das ist bei einer Patenschaft wichtig:

  • KennenlernenDer alte Mensch kann sich
    auf Sie verlassen.
    Das bedeutet zum Beispiel:
    – Sie kommen immer pünktlich.
    – Sie halten sich an Verabredungen.
    – Sie kümmern Sich gut um den alten Menschen.

Ihr eigenes Alter ist aber nicht wichtig:

  • PateVielleicht sind Sie noch jung.
    Dann können Sie ein Pate werden.
    Vielleicht sind Sie auch selbst schon alt.
    Dann können Sie auch ein Pate werden.

Was noch zum Angebot Zuhause Alt werden gehört

  • UnterstützungWir sprechen regelmäßig mit allen.
  • Die Paten und Patinnen
    können bei uns Fortbildungen machen.
  • Wir begleiten die Paten und Patinnen:
    Bei der Patenschaft müssen Sie sich
    erst kennen lernen.
    Jemand vom Verein ist am Anfang dabei.
  • Wir suchen zusammen die Patenschaft aus.
    Die Menschen müssen gut zusammen-passen.
  • FeiernWir feiern Feste zusammen.
    Zum Beispiel das Sommer-Fest.
    Und 2-mal in jedem Jahr
    gibt es eine Modenschau.
  • Die alten Menschen
    bezahlen wenig Geld für die Patenschaft.
    Der Pate kommt dann
    regel-mäßig vorbei:
    Einmal oder 2-mal in der Woche.
  • SprechstundeWir arbeiten zusammen mit dem
    Senioren-Büro Mitte und Nord.
    Dort können Sie Beratung bekommen.

Möchten Sie gern ein Pate oder eine Patin werden?
Dann sprechen Sie uns an.

Ansprech-Personen
Rainer Koch
und Silke Neufeld

Unsere Adresse
Telefon
Zu Hause alt werden
Ennepestr.15a
44807 Bochum

Telefon-Nummern
0234 – 59 26 10
E-Mail0234 – 59 12 14

Email-Adresse
koch@stadtteilweb.de


Hier können Sie sich einen Film anschauen über unser Angebot Zu Hause Alt werden:

Zurück nach oben