Das 2. Türchen

Die Johanneskirche hat eine Bastelaktion ins Leben gerufen, die wir gerne für euch in unserem digitalen Adventskalender teilen möchten.

 

„Hoffnung verbindet“

In dieser besonderen Advents- und Weihnachtszeit laden wir Sie dazu ein, Sterne der Hoffnung ins Fenster zu hängen. So können wir ein Zeichen der Verbundenheit setzen und zeigen, dass der Stern von Bethlehem als Wegweiser der Hoffnung hier bei uns scheint. Egal, ob sie den Stern von der Vorlage basteln oder einen eigenen Stern gestalten. Hängen/ Kleben sie ihn gut sichtbar ins Fenster. Erzählen sie von dieser Aktion. Schenken sie ihrer Nachbarin/ Ihrem Nachbarn einen Stern.

Nachschub-/Material bekommen sie in der Johanneskirche oder im Stadtteilladen.

 

Wir sind gespannt, wie viele Sterne uns bis Weihnachten auf einem Spaziergang durch Grumme entgegenleuchten.

 

Die Bastelsets können montags und dienstags von 13-17 Uhr im StadtTeilLaden abgeholt werden.

Zurück nach oben