Auftakt zur Jubiläumsreise „Grumme ist Bunt“

Grumme ist bunt Logo

Am 28. August fand der Auftakt zu unserer Reise „Grumme ist bunt“ anlässlich unserer Jubiläen statt. Wir bedanken uns im Namen des Kinder- und Jugendtreffs Sit Down und des StadtTeilLadens Grumme sehr herzlich für den schönen Tag.

Erste Impressionen (fotografiert von Wicho Hermann-Kümper) haben wir versucht in einer kleinen Diashow zusammenzustellen: Grumme ist bunt – eine Reise durch den Stadtteil – YouTube

Wir möchten alle, die Lust haben, herzlich weiterhin zu dieser Reise einladen. Verschiedene Einrichtungen, die Teil der Grummer Stadtteilkonferenz sind, haben sich die vielfältigen Stationen ausgedacht, die zum Entdecken, Staunen, Informieren und Ähnlichem anregen.

Die meisten Stationen bleiben ein Jahr lang bestehen, sodass jede*r die Möglichkeit hat, den Stadtteil über verschiedene Rundwege zu erkunden. Mit der spannenden App Actionbound gibt es die Möglichekeit, die Reise über das Smartphone zu begehen.

 

Euer schönstes und kunstvollstes Foto, das auf der Reise entstanden ist, könnt ihr uns gerne bis zum 09.10. an info@stadtteilweb.de senden. Oder ihr werft es in den Briefkasten am Stadtteilladen an der Ennepestr.1. Kinder aus dem Stadtteil wählen die drei schönsten Fotos aus. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Wir freuen uns über eure Fotos!

 

Bank: Verbindung – ein zweiter Standort

Die Bank: Verbindung ist ein neues Projekt der Stadt Bochum, an dem viele Quartiersprojekte und die Seniorenbüros beteiligt sind.

Wir freuen uns über eine Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde Seliger Nikolaus Groß. Dadurch gibt es nun eine zweite Bank, auf der mit ehrenamtlichen Helfer*innen über Gott und die Welt geredet oder einfach die Sonne genossen werden kann.

Jeden Donnnerstag von 15 bis 16 Uhr ist die Bank besetzt und lädt zu einem Pläuschchen ein.

Diese befindet sich an der Katholischen Kirchengemeinde Seliger Nikolaus Groß (Josephinenstraße 78), die Bank der spirituellen Haltestelle.

Natürlich kann die Bank auch zu allen anderen Zeitpunkten genutzt werden!

Bank: Verbindung – Zeit zum Zuhören

Die Bank: Verbindung ist ein neues Projekt der Stadt Bochum, an dem viele Quartiersprojekte und die Seniorenbüros beteiligt sind. Auf unserer Bank kann nun immer Dienstags von 14 bis 15 Uhr gequatscht werden. Mit ehrenamtlichen Helfer*innen kann über Gott und die Welt geredet oder einfach die Sonne genossen werden.

Die Bank steht auf der Wiese an der Ecke Aggerstraße/ Ennepestraße, hinter der Bushaltestelle Aggerstraße.

Wer Lust hat, ehrenamtlich die Aufgabe des Zuhörens zu übernehmen, kann sich gerne im StadtTeilLaden melden. Wir freuen uns, mit Ihnen und Euch ins Gespräch zu kommen.

Natürlich kann die Bank auch zu allen anderen Zeitpunkten genutzt werden!

Grumme ist bunt – eine Reise durch den Stadtteil beginnt am 28.8. !!!

Grumme ist bunt Logo

Unsere Vorbereitungen sind im vollen Gang. Am 28.8. startet die Reise „Grumme ist bunt“ durch unseren Stadtteil.

Wir sind sehr gespannt auf die 20 Stationen auf der Reise und auf den Actionbound!

Der Auftakt ist am 28.8. um 10.00 Uhr. Die Kirchenglocken läuten zur Reise ein. Ab dann kann sich jede*r auf drei unterschiedlichen Routen auf den Weg machen. Die ersten Infos findet ihr hier

Die Stationen bleiben für 1 Jahr bestehen, so dass die Routen zu jederzeit gegangen werden können.

Wir sind begeistert von der Vielfalt und dem Engagement der Stationspaten!!!

Vielen, vielen Dank für die gute Zusammenarbeit, die für uns ein echtes Jubiläumsgeschenk ist!

 

Grummes Grüne Gartenoase

Wer hat Lust auf …  gemeinsames Gärtnern?  

Zum Auftakt für Grummes Grüne Gartenoase haben wir am 07. Mai mit vielen tollen Menschen die Samen für eine Wildblumenwiese gesäht, die mittlerweile in voller Pracht blüht.

Gemeinsam mit Euch möchten wir die Wiese am StadtTeilLaden (Ennepestraße/ Aggerstraße) weiterhin zu Eurer gemeinsamen Gartenoase gestalten. Eure Ideen und Vorschläge sind uns sehr willkommen. Wir können auch immernoch tatkräftige Hände beim Werkeln, Bauen und Gärtnern gebrauchen, meldet Euch gerne.

 

Die bisherigen Ideen umfassen bereits:

– Wildblumenwiese (sie wächst schon!)

– Hochbeete

– Kräuterpaletten

– Gartenmöbel aus Paletten

 

Wer Lust hat mitzumachen, kann sich gerne unter folgender Telefonnummer: 0234/54459561 oder per E-Mail: ckrohn@stadtteilweb.de oder eckert@stadtteilweb.de melden.

Wir freuen uns auf Euch,

Caroline Krohn und Marit Eckert vom StadtTeilLaden Grumme

Gemeinsam Gärtnern

Gemeinsam mit euch möchten wir die Wiese am StadtTeilLaden (Ecke Ennepestr./ Aggerstr.) zu eurer Gartenoase gestalten.

Schwarz eingerahmt ist die Fläche, um die es geht. 🙂

 

Eure Ideen und Vorschläge sind uns sehr willkommen!

 

Schreibt doch gerne eine E-mail an Marit Eckert (eckert@stadtteilweb.de) oder Caroline Krohn (ckrohn@stadtteilweb.de) oder ruft uns unter 591214 an.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Unsere Mitarbeitenden-Vorstellung

Hallo!

Ich bin Caroline und habe ab September 2020 ein dreimonatiges Praktikum im Jugendtreff Sit Down gemacht. Nach ein paar Wochen habe ich angefangen, an zwei Tagen der Woche auch im StadtTeilLaden zu arbeiten.

Seit November 2020 bin ich im StadtTeilLaden festangestellt und arbeite hier an zwei Tagen der Woche. Zu meinen Aufgaben gehören das Initiieren von Bürgerbeteiligung und Projekten.

In meiner Freizeit treffe ich mit viel mit Freunden, gehe auf Konzerte und reise gerne. Außerdem probiere ich gerne mal an kreativen Dingen wie sticken, malen oder Makramé, was mal mehr und mal weniger gut funktioniert (;

Ab April werde ich anfangen, Soziale Arbeit an der Fachhochschule Dortmund zu studieren. Gleichzeitig werde ich im StadtTeilLaden weiterarbeiten.

Ich freue mich sehr, weiterhin die Projekte mit zu begleiten und darauf, bald wieder mehr Gesichter im StadtTeilLaden zu sehen! (:

Zurück nach oben